Unsere Geschichte

Schon bei ihrer Unternehmensgründung im Jahre 1984 verfügte die „Riedemann + Partner GmbH“ über Lösungen für unterschiedliche Wirtschaftsbereiche – auch für Verlage und Medienunternehmen.

Fokussierung auf die Verlags- und Medienbranche
Aufgrund entsprechender Anforderungen ergab sich schnell die Spezialisierung und Fokussierung auf die Verlags- und Medienbranche. Mit der ersten Generation der Software21 wurde der Grundstein gelegt für eine erfolgreiche und weit verbreitete Lösung in diesem Marktsegment.

Anfang der 90er Jahre gewann das Unternehmen neben Fach- und Publikumsverlagen auch Verlagsauslieferungen als Kunden. Voraussetzung dafür waren die Ergänzung und Erweiterung der Software21 um entsprechende Auslieferungsfunktionalitäten (Gruppenmandanten, zentraler Adresspool). Um den steigenden Anforderungen hinsichtlich Datenmenge, Durchsatz und Stabilität gerecht zu werden, stellte die Softwareentwicklung die komplette Lösung schon zu einem frühen Zeitpunkt unter den führenden Datenbanksystemen Informix und Oracle zur Verfügung.

Eine Vorreiterrolle nahm das Unternehmen auch beim Thema Internet ein: Bereits 1995 wurden verschiedene Webshops integriert, danach die Software21 für den Betrieb via Intra- und Internet ausgebaut.

Dem Trend zu ganzheitlichen Lösungen, der bis heute anhält, entsprach es mit der Anbindung oder völligen Integration von leistungsfähigen und marktführenden Fremdprodukten, beispielsweise bei Adressabgleich und Dublettenkontrolle. Damit durchzieht die Software21 heute alle Bereiche eines Verlages.

Synergie aus Unternehmensverbund und Eigenständigkeit
Dies hatte auch Konsequenzen für das Geschäftsmodell. Um eine nahtlose und damit optimale Integration der Fremdprodukte zu erzielen, schloss Riedemann + Partner entsprechende Kooperationen und Partnerschaften. Dieser eingeschlagene Weg führte dann konsequenterweise zur Umfirmierung.

2003 wurde aus Riedemann + Partner die synthesis business solutions GmbH. Dieser Namenswechsel ist Zeichen einer noch engeren Zusammenarbeit mit den Partnern, die sich nun unter der gemeinsamen Marke synthesis zusammengeschlossen haben. Synergien aus Manpower, technologischem und Branchen-know how können in dieser Partnerschaft optimal genutzt werden.

Die unveränderte Eigenständigkeit aller Partner der synthesis-Gruppe sichert der synthesis business solutions GmbH die Fähigkeit, innerhalb des eigenes Geschäftsbereich unabhängig und damit flexibel und schnell zu agieren.

Durchgängiger Einsatz und damit langfristige Kundenbeziehungen
Die Software21 steht heute in der fünften Generation zur Verfügung. Dabei gehörte es von Anfang an zur Philosophie des Unternehmens, für eine neue Software-Generation auch die Migrationsstrategie aus der vorigen Version heraus zur Verfügung zu stellen. Damit werden den Anwendern reibungslose Übergänge und ein durchgängiger Softwarebetrieb garantiert – eine Basis für langfristige Kundenbeziehungen.

synthesis business solutions GmbH | 71334 Waiblingen | www.verlagssoftware-synthesis.de